Das Frettchenhotel liegt in der Nähe des Flughafens Hannover und verfügt über verschiedene Unterbringungs-möglichkeiten sowohl im Aussen- als auch im Innenbereich. Um jedoch allen Tieren gerecht zu werden, ist die Aufnahmekapazität begrenzt und je eher Ihr Euren Urlaub plant, desto größer ist  die Chance, tatsächlich einen Urlaubsplatz für Eure Teppichterroristen zu ergattern. Die hoteleigenen 13 Frettchen fordern eben auch ihre Zeit  und daher bitte ich um Verständnis, wenn die ein  oder andere  Anfrage doch einmal abgelehnt werden muss.

Zur Stressvermeidung werden alle Gruppen getrennt voneinander gehalten!

Je nachdem, was die  Frettchen von zuhause gewöhnt sind,  werden sie hier im Haus oder in einer  Aussenvoliere gehalten. Das ist individuell zu vereinbaren. Meine eigenen Tiere verbringen den Tag draußen und werden nachmittags zum Spielen und Toben ins Haus geholt, um dann dort auch die Nacht zu verbringen. Und nein, sie werden weder durch die Temperaturunterschiede krank oder bekommen im Winter gar einen Hitzeschlag! Die auch im Winter genutzten Aussenanlagen sind zu mindestens 3 Seiten wetterfest geschlossen, verfügen über isolierte Hütten und Wassernäpfe, die nicht einfrieren können. Es gibt zu jeder Jahreszeit viel zu spielen und tolle Dinge zu erforschen, die kleine Frettchenherzen höher schlagen lassen.

 

Bei Abgabe der Tiere ist ein Unterbringungs-vertrag auszufüllen.
Er hilft mir, Eure Tiere besser kennen zu lernen und regelt Einzelheiten zum Aufenthalt. 
Abgerechnet wird der Besuch bei Abholung.

Bitte vor dem Besuch die Krallen schneiden, Ohren reinigen usw. 
Ich habe leider immer wieder Gäste mit Ohrmilben oder so langen Krallen, dass sie in den Kuscheldecken hängen bleiben.

 

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich nur geimpfte Tiere aufnehme (Impfpass bitte mitbringen).

 

Einzeln gehaltene Tiere können hier leider nicht wohnen, da ich Einzelhaltung ablehne und auch nicht unterstütze !!!

In den letzten Jahren hatte ich öfter Besuch von Menschen, die hier keine Frettchen abgeben wollten. Es kamen Schüler einer Waldorfschule, die Frettchen  und ich besuchten den Biologie Unterricht einer 6. Hauptschul-Klasse vor Ort, ein Fotografie-Student, der eine Hausaufgabe über Frettchen abliefern musste knipste ca. 1000 Bilder, Fernsehsender (VOX, RTL, SAT 1, NDR) haben gedreht und Radiointerviews zum Thema "Haustiere im Urlaub" habe ich auch schon gegeben.
Also, wenn Ihr irgendwelche ungewöhnlichen Bitten und Anträge habt, nur her damit...

 

Iris Rötz

Am Holze 44

30900 Wedemark 

            OT Resse

 

Telefon

05131-455 775

0171-930 70 63

 

frettchenhotel-roetz@t-online.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frettchenhotel und Zucht Iris Rötz 2013