Und wie checkt man ein im Frettchenhotel?

 

 

 

Zur Buchungsanfrage für einen Urlaubsplatz bitte einfach  anrufen oder eine  kurze Mail schreiben. Nicht vergessen, anzugeben, wie viele Tiere in Pflege gegeben werden sollen und ob Innen- oder Aussenhaltung gewünscht ist. Im Sommer ist es durchaus möglich, auch reine Wohnungs-Frettchen in einer Aussenvoliere unterzubringen.

 

Ein Wort zu denen, die glauben, sie seien ihrem Frettchen allein genug: Grundsätzlich ist EInzelhaltung von Frettchen ein NoGo - es sind Gruppentiere, die mindestens zu zweit gehalten werden müssen, um sich wohl zu fühlen. Leider ist es in der Vergangenheit immer mal wieder vorgekommen, dass Menschen Einzeltiere hierher in Urlaubspflege gebracht haben, um dann nach dem Urlaub ganz bestimmt ein Partnertier zu adoptieren, es dann aber doch nicht getan haben. Aufgrund dessen lehne ich es  in der Regel ab, Einzeltiere in Betreuung zu nehmen, um diese egoistischen Menschen nicht noch in ihrem Tun zu unterstützen. Ausnahmen mache ich  nur für hinterbliebene, sehr alte/kranke Tiere, die ich bereits kenne und weiß, dass diesen u.U. keine Vergesellschaftung mehr zu zumuten ist.

 

Unterbringungsvertrag 2017.pdf
PDF-Dokument [297.4 KB]

Den Unterbringungsvertrag bringt Ihr bitte unbedingt ausgefüllt mit, wenn Ihr Eure Lieben abgebt.

Habt bitte Verständnis dafür, dass ich Eure Freddies ohne den Vertrag nicht übernehmen kann. Gerne erhaltet Ihr eine unterschriebene Kopie.

Iris Rötz

Am Holze 44

30900 Wedemark 

            OT Resse

 

Telefon

05131-455 775

0171-930 70 63

 

frettchenhotel-roetz@t-online.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frettchenhotel und Zucht Iris Rötz 2013